WIR SAGEN GOODBYE…

…zum Handel und unseren alten Preisen 😉 Wieso, erfahrt ihr hier im Interview mit Gründerin Sarah.

LIEBE SARAH, WAS HAT SICH FÜR DICH UND DEIN TEAM SEIT BEGINN DES MARKTEINTRITTS VON FÜHLICH VOR RUND 2,5 JAHREN VERÄNDERT?

Eigentlich alles! Wir wollten uns zu Beginn komplett online ausrichten. Uns wurde allerdings als noch unbekannte Marke geraten auch im stationären Handel vertreten zu sein, um mehr Visibilität zu bekommen. Wir haben also die Preise wegen der Handelsmarge neu kalkulieren müssen und haben Vollgas im Vertrieb gegeben.

HABT IHR DIE PANDEMIE DABEI GESPÜRT?

Wir können das nicht wirklich beurteilen, weil die Pandemie und unser Start fast parallel verlaufen sind. Was wir aber beobachten konnten, war eine Achterbahnfahrt, ein ständiges auf und ab, Ängste und ganz viel Ungewissheit. Beim Vertrieb von FÜHLICH war es uns immer wichtig, die Händler selbst aussuchen zu können, auf Qualität nicht auf Quantität zu setzen. Es war harte Arbeit, wir haben unheimlich viel Zeit in den Vertrieb gesteckt. Wir haben tolle Partner Deutschlandweit gefunden und konnten sogar die Marke in einigen andern Europäischen Ländern erfolgreich platzieren.

NUN WOLLT IHR EUCH AUS DEM HANDEL ZURÜCKZIEHEN, WARUM?

Genau, wir wollen unter anderem wieder näher bei unseren Kunden sein. Hören, lesen und wissen was sie wollen und brauchen, die Kommunikation präziser gestalten.

WÜRDEST DU DEN HANDEL ALSO GENERELL ALS „NICHT WICHTIG/NICHT SINNVOLL“ BESCHREIBEN?

Der Handel ist natürlich sinnvoll und wichtig! Aber wie mit allem im Leben, man muss zusammenpassen. Wir haben tolle Kunden, treu und loyal, denen wir genauso begegnen möchten wie sie uns. Es steht und fällt im Handel mit der Person die am Kunden ist, da kann man Glück haben oder eben auch nicht. Uns ist es sehr wichtig, das perfekte Match für unsere Kunden zu sein und ihnen die für sie bestmöglichen und fairsten Produkte anzubieten. Für unsere Kunden ist der reine Onlineauftritt unter fuehlich.de die logische Konsequenz.

WARUM IST DAS FÜR EURE KUNDEN DIE LOGISCHE KONSEQUENZ?

Wir lernen viel von unseren Kunden, können die Marke und die Produkte besser weiterentwickeln und das wichtigste: Wir können endlich wieder die Preise anbieten, die noch viel mehr Leuten die Möglichkeit geben tolle Naturkosmetik zu kaufen. Wir haben einfach die Händlermarge wieder abgezogen und schenken diese unseren Kunden. Das fühlt sich für uns total richtig an, dass Feedback war großartig.

WELCHE WÜNSCHE HAST DU FÜR FÜHLICH IN 2022?

Jeden Tag mehr Kunden mit FÜHLICH happy zu machen – Hautprobleme zu lösen und Menschen eine schöne Me-Time zu schenken. Wir haben alle so viel um die Ohren, auch durch die Pandemie ist das Stresslevel nochmal gestiegen, es wäre so großartig Menschen mit FÜHLICH eine bewusste Pause zu gönnen.

DE